© www.container-rhein-berg.de


Was darf in den Container! container rhein-berg powered by Abfallwirtschaftsberatung Thomas Arendt Büro Bergisch Gladbach Vürfelser Kaule 50 - D-51427 Bergisch Gladbach Telefon: (0 22 04) 6 52 10 Telefax: (0 22 04) 4 74 23 52 Ust-IdNr.: DE259875084 Bilder: copyright Thomas Arendt

Baumischabfälle fallen bei Neubau, Umbau, Abriss

und Altbausanierung an. Bitte vermeiden Sie es

größere Mengen Bauschutt mit dem Baumischabfall

zu entsorgen. Ein cbm Bauschutt hat ein Gewicht

von durchschnittlich 1000 kg/cbm.

Grössere Mengen Bauschutt können preiswerter

separat entsorgt werden.


Baumischabfälle ohne Mineralik sind:

Tapetenreste

Metalle, z.Bs. Heizkörper

Fensterrahmen und Türen

Glasreste

Kunststoffe

Kabel und Rohre

Holzreste

Verpackungen ohne schädliche Restanhaftung


*Bei Komplettpreisangeboten gilt: Das maximale

Containergewicht pro cbm beträgt 150 kg. Darüber

hinaus erfolgt die Abrechnung nach Gewicht auf

Basis des Ortsverwertungspreises.

Beispiel: 10 cbm Container = maximal 1500 kg.

Keine Baumischabfälle ohne Mineralik sind:

Bauschutt, Gips- und Gipskarton

Gasbeton (Ytong)

Flüssige Stoffe, Farben und Lackbehälter

Sonderabfall wie HBCD-haltige Dämmstoffe

Dachpappe

Asbestabfall (Eternit)

Dämmmaterial (KMF)

Autoreifen

Hausmüllabfall

Ölradiatoren, etc.

Baumischabfall ohne Mineralik