© www.container-rhein-berg.de


Was darf in den Container! container rhein-berg powered by Abfallwirtschaftsberatung Thomas Arendt Büro Bergisch Gladbach Vürfelser Kaule 50 - D-51427 Bergisch Gladbach Telefon: (0 22 04) 6 52 10 Telefax: (0 22 04) 4 74 23 52 Ust-IdNr.: DE259875084 Bilder: copyright Thomas Arendt

Gipsabfall (Baustoffe auf Gipsbasis) fällt bei Neubau, Umbau und Altbausanierung an. Container die nicht ausschliesslich mit Gipsabfällen befüllt werden müssen teuerer als Baumischabfall

abgerechnet werden.



Gipsabfälle sind:


Gips- und Gipskarton

Gipskarton

Gasbeton (Ytong)



Bei Komplettpreisangeboten beträgt das Containergewicht maximal 500 kg/cbm.

Darüber hinaus erfolgt die Abrechnung auf Basis des Ortsverwertungspreises.

Beispiel: 7 cbm Container = maximal 3500 kg.


Keine Gipsabfälle sind zum Beispiel:


Alle flüssigen Abfälle

Bodenaushub

Erde + Steine

Mauerwerk

Ziegelsteine

Mörtel

Putzreste

Metalle

Holzreste

Glas

Kunststoffe

Alle sonstigen Abfallarten



Gipsabfall