Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Was darf in den Container! container rhein-berg powered by Abfallwirtschaftsberatung Thomas Arendt Büro Bergisch Gladbach Vürfelser Kaule 50 - D-51427 Bergisch Gladbach Telefon: (0 22 04) 6 52 10 Telefax: (0 22 04) 4 74 23 52 Ust-IdNr.: DE259875084 Bilder: copyright Thomas Arendt

Sperrmüll fällt bei Wohnungs- und Firmenauflösungen oder

Entrümpelungsarbeiten an:


Sperrmüllabfälle sind zum Beispiel:


Altmöbel

Altinventar

Teppiche

Gerümpel

Kleingeräte

Nur gegen Aufpreis:

Kühlschränke, EDV-Monitore, Fernsehgeräte


Keine Sperrmüllabfälle sind zum Beispiel:


Flüssige Stoffe

Farbe und Lackbehälter

Lebensmittel

Sonderabfall

Dachpappe

Asbestabfall

Gartenabfall

Verpackte Kleinteile


*Bei Komplettpreisangeboten gilt: Das maximale

Containergewicht pro cbm beträgt 150 kg. Darüber

hinaus erfolgt die Abrechnung nach Gewicht auf

Basis des Ortsverwertungspreises.

Beispiel: 10 cbm Container = maximal 1500 kg.

Sperrmüll